ANTI AGING – MIKRODERMABRASION & MIKRONEEDLING

Mikrodermabrasion

Die sanfte Anti Aging Methode für einen strahlenden Teint

Mikrodermabrasion ist eine schonende aber intensive Behandlungsmethode, bei der die obersten Hornschichten der Haut gezielt abgetragen werden. Spezielle Wirkstoffe können danach tief in die Haut eindringen. Die Zellneubildung der Haut und ihre Regeneration werden aktiviert, die körpereigene Kollagenproduktion und der Lymphfluss angeregt. Das Hautbild wird sichtbar verfeinert und die Hautstruktur verbessert.

Für ein optimales Ergebnis wird die Haut vor der Behandlung mit einem Enzym-Peeling auf die Mikrodermabrasion vorbereitet und im Anschluss mit hochwertigen, regenerierenden Wirkstoffen und Masken versorgt.

Wie oft sollte behandelt werden?

Um das gewünschte Hautbild zu erzielen, empfehle ich eine Kur mit vier bis acht Behandlungen, die individuell auf den Hauttyp abgestimmt sind; idealerweise ein- bis zweimal pro Jahr. So kann sich die Haut von Grund auf regenerieren. Das Ergebnis nach mehrmaliger Anwendung ist ein strahlender, deutlich ebenmäßigerer Teint.

Für wen eignet sich Mikrodermabrasion?

Mikrodermabrasion kann von Patientinnen und Patienten aller Altersgruppen genutzt werden, um das Hautbild effektiv und schonend zu verschönern. Anwendungsgebiete sind u. a.

  • Falten im Gesicht und am Dekolleté
  • lichtgeschädigte Haut
  • großporige Haut
  • unreine und/oder fettige Haut
  • Verhornungen
  • Pigmentflecken
  • Narben (auch Akne- und Verbrennungsnarben)

Darüber hinaus ist das bewährte Verfahren eine ideale Vorbehandlung vor einem ästhetisch chirurgischen Eingriff, z. B. vor einem Facelifting.

Als effektive ergänzende Behandlung zur Mikrodermabrasion wird das Mikroneedling empfohlen, welches ebenfalls die Bildung neuer Hautzellen und die körpereigene Kollagenproduktion anregt.

Was müssen Sie nach der Mikrodermabrasion beachten?

Während dieser Anti Aging Behandlung wird die Haut nur wenig gereizt und mit individuell abgestimmten, beruhigenden Kosmetika versorgt. Direkt im Anschluss sind Sie wieder „gesellschaftsfähig“. Während der ersten Tage nach der Mikrodermabrasion sollten Sie jedoch auf sportliche Aktivitäten, Sauna- oder Schwimmbadbesuche verzichten und ihre Haut mit hochwertigen Wirkstoffen pflegen. Bei Aufenthalt im Freien sollten Sie einen Lichtschutzfaktor 50+ nutzen.

Behandlungsdauer und Kosten der Mikrodermabrasion:

60 Min. ab 75,00 Euro.
6er Kur ab 399,00 Euro.

Mikroneedling

Das Beauty Geheimnis der Hollywood Stars

Mikroneedling ist eine minimal-invasive Behandlungsmethode, die seit über 60 Jahren im medizinischen und kosmetischen Bereich angewendet wird, und die auch Hollywood Stars ihren jugendlichen Teint verleiht.

Durch mikrofeine Perforation der Haut wird deren Selbstheilungsfähigkeit unterstützt und ein intensiver Regenerationsprozess angeregt. Die Ausschüttung von körpereigener Hyaluronsäure, Kollagen und Elastin wird stimuliert.

Wie läuft ein professionelles Mikroneedling ab?

Im Unterschied zu Dermarollern aus der Drogerie wird die Haut beim professionellen Mikroneedling im kosmetischen Institut nicht aggressiv „angeratscht“, sondern nach einem Enzympeeling sanft und mikrofein mit einem „Pen“ vertikal genadelt, ohne die Haut dabei flächig zu schädigen!

Durch diese schonende, professionelle Öffnung der Haut, bei der sich die Behandlungstiefe exakt dosieren lässt, können individuell abgestimmte, hochwertige Wirkstoffe, z. B. Hyaluron,  ganz gezielt in die mittlere Dermaschicht eingeschleust werden. Das Ergebnis ist eine deutliche Straffung. Die Faltentiefe wird abgemildert. Der Teint wirkt frisch und verjüngt.

Für einen optimalen Effekt empfiehlt sich vorab eine Mikrodermabrasion. Dadurch wird die Haut bereits vor dem Mikroneedling von Verhornungen und abgestorbenen Zellen befreit.

Wie oft sollte behandelt werden?

Je nach Hautbild empfehle ich vier bis sechs Behandlungen im Abstand von jeweils zwei bis drei Wochen.

Für wen eignet sich Mikroneedling?

Mikroneedling ist eine bewährte Methode, um ein effektiv verjüngtes, ebenes Hautbild zu erreichen. Anwendungsgebiete sind u. a.

  • Falten
  • Narben
  • großporige Haut
  • Pigmenstörungen
  • kosmetische Begleitung nach plastisch-ästhetischen Eingriffen

Was müssen Sie nach dem Mikroneedling beachten?

Beim professionellen Mikroneedling wird die Hautoberfläche nur wenig gereizt. Sie wird abschließend mit einer Repairmaske sowie weiteren, individuell abgestimmten, beruhigenden Kosmetika versorgt. Manchmal zeigt die Haut für einige Stunden nach dieser Behandlung eine sanfte Rötung, die jedoch mit einem leichten Tages Make-up sehr gut kaschiert werden kann und rasch abklingt. Insgesamt ist die Haut für einige Zeit nach dem Mikroneedling etwas empfindlicher. Sie sollten behutsam mit ihr umgehen und vorerst auf reizende Kosmetikprodukte, wie z. B. Peelings und Vitamin C-Produkte, verzichten.

Während der ersten Tage nach dem Mikroneedling ist es ratsam, auf sportliche Aktivitäten, Sauna- oder Schwimmbadbesuche zu verzichten. Sehr wichtig bei Aufenthalt im Freien ist ein sehr hoher Lichtschutzfaktor!

Behandlungsdauer und Kosten für Mikroneedling:

60 Min. ab 89,00 Euro.
6er Kur ab 499,00 Euro.